Femsub

Devote Frau, Slavin

Das Resort Kapitel 23

 

Kapitel 23

Am nächsten Morgen kam Hubert kurz bevor die erste Tour des Frachtbootes starten sollte zum Anleger. Er erkundigte sich, wie die Nacht verlaufen war und war erfreut, dass es keinerlei Probleme gegeben hatte. Die Sklavinnen hatten zwar auf den Rudern nicht sehr gut schlafen können, aber die Müdigkeit hatte doch irgendwann gesiegt.

Andrea Teil 4

Kategorien: 

 

DAS TIER IN MIR

Irgendwie lag ich im Dämmerschlaf und hörte Stimmen neben mir „Es tut mir leid Stefan es wird nicht funktionieren sie wurde nicht nur nach außen verändert, sondern auch genetisch“. Was bedeutet das „fragte Stefan. „Ihr aussehen als Nackthündin wurde genetisch kopiert und ihr eingepflanzt. Aus irgendeinem Grund wurde diese Gensequenz aktiviert. Und so wurde die Rückverwandlung eingeleitet. Dieser Prozess ist nicht zu stoppen.

Trixie oder die WG - Teil 23

 

Kapitel 23 Besuch

 

Etwa eine halbe Stunde später kamen Antje und Karin aus dem Laden. Karin war wieder einmal bis auf einige Ketten nackt und Antje hatte sie so im Kofferraum ihres Wagens transportiert.

 

Als sie in die Wohnung kamen, sahen sie sofort Natalies Koffer, der noch in der Diele stand. Beate kam aus dem Wohnzimmer. „Hallo Ihr Beiden. Wie war euer Tag?“

 

Antje antwortete „Wie üblich. Und bei dir?“ Dabei zeigte sie auf den Koffer und sah Beate fragend an.

 

Das Resort Kapitel 22

 

Kapitel 22

Der nächste Morgen begann für die Sklavinnen mit der üblichen Routine. Tina und Gina brachten ihnen ihr Frühstück, danach stellten sie sich ohne eine weitere Anweisung abzuwarten schon so auf, dass die Capos sie für den Morgenlauf aneinander ketten konnten. Hubert, der auch schon gekommen war, freute sich darüber, dass die Sklavinnen sich von alleine fügten.

Trixie oder die WG - Teil 22

 

Kapitel 22 Das Zahnrad

 

Obwohl Trixie ihr Rücken ziemlich weh tat, war das natürlich keine Entschuldigung, am folgenden Morgen etwa nicht zur Arbeit zu gehen. Beate hatte ihr aber am Morgen noch einmal den Rücken mit einer Salbe eingeschmiert und ihr eine Schmerztablette gegeben. Außerdem hatte sie Trixie noch eine weitere Tablette mitgegeben, die sie gegen Mittag einnehmen sollte.

 

Trixie oder die WG - Teil 21

 

Kapitel 21 Im Verlies

 

Dann kam die Herrin zu Trixie und führte sie zum Bett. Dort musste Trixie sich auf den Rücken legen, alle Viere weit von sich gestreckt. Der Herr und die Herrin holten sich aus einem der Schränke Seile und fesselten Trixie in dieser Position auf dem Bett. Die Herrin schob Trixie noch ein Kissen unter den Kopf und stieg selber auf das Bett. Sie kniete sich so über Trixie, dass ihre Scham direkt vor Trixies Mund lag und Trixie beginnen konnte, sie mit ihrer Zunge zu verwöhnen.

 

Das suchende Herz - Kapitel 3

 

Die nächsten Tage verliefen ähnlich. Kim kümmerte sich um Kinder und Haushalt, fühlte sich von Jamie weiterhin abgelehnt und schrieb viel mit Tobias.

 

Jeden Morgen nach dem Aufstehen schaute sie auf ihr Handy. Meistens fand sie da bereits einen guten Morgen Gruß von ihm. Ihr tat es gut mit ihm zu schreiben. Inzwischen hatten sie auch Bilder ausgetauscht. Er machte ihr viele Komplimente, interessierte sich für sie und das, was sie tat. Er gab ihr die Aufmerksamkeit, die sie sich von Jamie wünschte.

 

Seiten