Femsub

Devote Frau, Slavin

Sanna - III

 
Was für eine Zeitverschwendung. 
Kaum war sie auf Carnas Burg angekommen, hatte sie erfahren, dass die Überfälle kurz nach Carnas Abreise aufgehört hatten. Ein Brief vom tierrischen Lords Rawen, dessen Ländereien direkt an Carnas grenzten erzählte von einer Räuberbande, die samt eines wilden Magiers für Unruhe gesorgt hatten und dann verschwunden waren, wahrscheinlich um andernorts zu plündern. Rawen selbst hatte sich für den nächsten Tag angekündigt, um mögliche Missverständnisse aus dem Weg zu räumen. 

Don't Judge Me 2+3

 
Kapitel 2
 
Mr. und Mrs. Arrogant gingen mir den Rest des Tages nicht mehr aus dem Kopf. Und auch als ich abends im Bett lag und meinen allseits bewährten Vibrator bemühte, konnte ich an nichts anderes denken als an die beiden.
Meine Träume waren unglaublich konfus in der Nacht, aber als ich am nächsten Morgen aufwachte, konnte ich mich partout nicht mehr erinnern, was genau ich geträumt hatte - vielleicht war das auch besser so.

Sanna - II

 
Ich freue mich über jede Kritik, egal wie scharf sie sein möge - nur so kann ich den Schreibstil verbessern.
---
Sie brauchte nicht lange, bis sie ihre Gefühle wieder unter Kontrolle hatte. Mit einem frischen Kleid und einem Lächeln bewaffnet trat sie wieder ins Arbeitszimmer.
Carna sprang vom Stuhl auf, als er sie sah und verschüttete dabei beinahe seinen Wein. Naja, sie konnte es ihm kaum verübeln. Sie hatte ihn in der Hand. Sie war eine Magierin.
„Nackt habt Ihr mir besser gefallen.“

Daemon - Extra

 
Nachdem die 'Extras' nach dem Crash der Seite weg waren, werde ich sie nach und nach wieder hochladen (mit hoffentlich genug Zeit, um zwischendurch weiterzuschreiben ;))
Wer nicht weiß worum es geht, dem empfehle ich, bei Daemon I (
http://www.bdsm-bibliothek.com/daemon-1)anzufangen, auch wenn diese Geschichte etwas abgelöst von der eigentlichen Reihe ist.
---

Anna. (Teil 1)

 
Ich habe unlängst nochmal den Schimmelreiter gelesen. Was hat das mit einer BDSM-Geschichte zu tun. Nunja… ich dachte, dass man mit der Idee von Geschichten in der Geschichte vielleicht etwas machen kann. Wie immer geht es bei mir um ein Experiment mit dem Zweck irgendwann einmal „meinen“ Stil zu finden. Wie immer kann das Experiment in meinen Augen glücken oder auch jämmerlich schiefgehen. Wenn es schief geht, behalte ich mir wie immer das Recht vor das Experiment vorzeitig abzubrechen. Ich will keine Klagen hören, es ist kostenlos.
 

Anna.

Sanna - I

 
Eigentlich eine direkte Fortsetzung hiervon: http://bdsm-bibliothek.com/index.php/daemon-extra
Aber da es wohl ein kurzer Mehrteiler wird, war ein anderer Titel durchaus angebracht.

---
Ein Klopfen ließ Sanna mit einem Seufzen aufsehen.
„Ja?“
„Lady Vanora, Lord Tasar Carna ist hier.“
Jetzt schon? Ein Blick aus dem Fenster zeigte ihr, dass weit mehr Zeit vergangen war als gedacht.
„Schick ihn rein, Alyss. Und bring Tee.“

Engelhaft 2 - Teil 2/2

 
Schwarz. Alles nur schwarz. Wo ist sie, seine geliebte Sklavin? Sie, die ihm gehört und sich so sehr nach seiner Macht sehnt.
Er irrt durch ein Nichts.
Nichts zu sehen.
Seine Augen suchen ihre sanften Hügel, ihre fließenden Linien. Gäbe es nur einen winzigen Orientierungspunkt. Doch da ist nichts.
Nichts zu hören.
Er lauscht nach ihrem Atem, nach ihrem lustvollen Stöhnen. Könnten nicht wenigstens Klavierklänge aus der Ferne ihn leiten? Doch da ist nichts.
Nichts zu riechen.

Mein Weg - wie ich zur Käfigsau wurde Teil V

 
..und noch ein Teil der Käfigsau...hab ich mal erwähnt, dass ich durch einen Mitgliedsnamen hierauf dieser Seite dazu inspiriert wurde? Den Namen fand ich Klasse und regte meine Fantasie an...naja, das Ergebnis lest ihr hier ;-)...wenn Ihr weitere Vorschläge habt, schreibt sie mir!
 
 
Mein Weg - wie ich zur Käfigsau wurde Teil V
 
Ein kleiner Raum, indem sich eine vergitterte Zelle und zwei kleine Käfige befanden.

Seiten