Femdom

Dominate Frau

Mein Schatz 06 - Hilf Regina!

 
Ein wunderschöner Sommertag, fast etwas zu warm, ein Blick aufs Thermometer zeigt 38 °C im Schatten. Jetzt in der Mittagszeit scheint Frankfurt wie ausgestorben, zumindest hier in Alt-Eschersheim, kein Auto und keine Fußgänger, halt das stimmt nicht ganz, eine Frau führt ein großes Tier an der Leine.
In der Nähe hört man das Rauschen eines Baches, wenn man genau hinhört, das Kreischen der Kinder, die sich im Wasser vergnügen, auf der anderen Seite der Nida ist ein Zeltplatz und ein kleines Schwimmbad, von hier aus nicht zu sehen.

Das Urteil

Kategorien: 

 
Das Urteil
Teil 1
Wir schreiben das Jahr 2500, die Welt hat sich verändert, ein Besonderes Strafrecht hat sich weltweit durchgesetzt und die Mittelalterlichen Strafen bestimmen das heutige Leben. Da meine Eltern nicht mehr lebten und ich alleine für mich sorgen musste, lebte ich sprichwörtlich von Hand in den Mund. Das Haus meiner Eltern war längst Staatseigentum, weil man als Frau keine Wohnung oder Haus haben durfte und ich lebte auf der Straße.

Vertraust Du mir?

„Vertraust Du mir?“
Diese doch recht einfache Frage ließ mich kurz innehalten. Vertraute ich Ihr? Sicher, wir kannten uns und ich mochte Mel, aber die Situation hier war schon verrückt!
Dabei hatte der Tag so normal angefangen. Ich war nach einer ruhigen Nacht aufgestanden und hatte gefrühstückt. Meine kleine Wohnung mitten in der Stadt war mein Ein und Alles, liebevoll eingerichtet, und jeder, der mich besuchte, bestätigte mir das auch. Ich mochte Details.

Seiten