Femdom

Dominate Frau

K.E.E. Ein bisschen Apokalypse Teil 9

Liebe Leser, 

bevor ich den Teil 9 dieser Geschichte hier einstelle, einen kleinen Hinweis: 

Diese Geschichte wurde bereits auf Amazon unter meinem Pseudonym Madame Mala veröffentlicht. Da ich mich dem Forum hier sehr verbunden fühle, möchte ich auch hier meine Geschichten in ihrer Gesamtheit veröffentlicht sehen. Einige von Euch haben mich schon unterstützt und sogar die E-Books gekauft, für den Support und die Hilfe bin ich euch sehr dankbar. Natürlich würde ich mich über weitere Unterstützung, vor allem durch Rezensionen eurerseits freuen. 

Andrea Teil 8

Andrea 8

Als es dunkel wurde fing Marie an zu weinen und kuschelte sich an mich sie suchte die körperliche Nähe und ich nahm sie so gut es ging in die Arme. Obwohl sie nicht reden durfte sprach sie mit mir.

„Oh Kim die Welt ist ungerecht wie können Eltern ihren Kindern nur so etwas antun. Ich habe zufällig die Reportage über dich im Fernsehen gesehen und erkannte an den alten Bildern, dass es ja hier bei uns aufgenommen wurde.

Agentur zur Vermittlung einer Eheherrin 20

 

Bad Langensalza, Gerichtsgebäude, 27.08.2016 10 Uhr

„Wir haben noch 10 Minuten Gustl, jetzt hetze uns doch nicht so.“

Die beiden Männer eilten die Steintreppe hoch, nach dem sie die Doppeltür des nur mäßig großen Gerichtsgebäudes betreten hatten. 

Reisinger und Schmied fanden zwar einen Empfang, doch war dieser unbesetzt, woraufhin sie ratlos vor einer Orientierungstafel stehen blieben und die auf deren Oberfläche dargelegten Informationen überflogen. 

Zur Domina gemacht Teil 8

Liebe Leser, 

bevor ich den Teil 8 dieser Geschichte hier einstelle, einen kleinen Hinweis: 

Diese Geschichte wurde bereits auf Amazon unter meinem Pseudonym Madame Mala veröffentlicht. Da ich mich dem Forum hier sehr verbunden fühle, möchte ich auch hier meine Geschichten in ihrer Gesamtheit veröffentlicht sehen. Einige von Euch haben mich schon unterstützt und sogar die E-Books gekauft, für den Support und die Hilfe bin ich euch sehr dankbar. Natürlich würde ich mich über weitere Unterstützung, vor allem durch Rezensionen eurerseits freuen. 

Andrea Teil 7

Andrea 7

STRAFE

So lag ich mit Marie auf ihrem Zimmer im Bett und wir umarmten uns. Marie war nackt wie ich und ich spürte ihre Brüste an meinem Körper.

Wie konnten Eltern das alles nur ihren Kindern antun. Ich dachte Marie hat ein gutes Verhältnis zu ihnen aber dem scheint nicht so.

Revanche

Revanche

 

Aufmerksam betrachtete er die junge Frau, wie sie so aufrecht auf ihrem Stuhl saß. Sie sah stolz aus, fast wie eine Königin – mindestens aber wie eine Prinzessin. Nicht viele Frauen können das, wenn sie nackt sind. Sie denken dann an irgendwelche echten oder eingebildeten Makel ihres Körpers, versuchen ihn zu verstecken oder zu überspielen. Aber diese Frau hier vor ihm, die war mit sich im Reinen. Diese Frau war stark. Das machte ihn nervös.

Chile Kapitel 3

Kapitel 3

In einem einsam gelegenen Haus südlich von Hamburg ging die Nacht zu Ende. Das Haus, früher eine Mühle, lag gut zwei Kilometer von der nächsten Ortschaft entfernt. Der Bach, der früher die Mühle angetrieben hatte, diente nun als Antrieb für einen kleinen Stromgenerator. Von der Hauptstraße  führte ein kleiner Weg durch einen Wald bis zur Mühle.

K.E.E. Ein bisschen Apokalypse Teil 8

Liebe Leser, 

bevor ich den Teil 8 dieser Geschichte hier einstelle, einen kleinen Hinweis: 

Diese Geschichte wurde bereits auf Amazon unter meinem Pseudonym Madame Mala veröffentlicht. Da ich mich dem Forum hier sehr verbunden fühle, möchte ich auch hier meine Geschichten in ihrer Gesamtheit veröffentlicht sehen. Einige von Euch haben mich schon unterstützt und sogar die E-Books gekauft, für den Support und die Hilfe bin ich euch sehr dankbar. Natürlich würde ich mich über weitere Unterstützung, vor allem durch Rezensionen eurerseits freuen. 

Mein Schatz - 35 - Geschenke können weh tun!

Es ist dunkel! Nein das ist der Falsche Ausdruck, absolute Dunkelheit trifft es weit besser. Kein Geräusch zu hören, kein Brummen, kein Lüfter nichts! Grenzenlose Stille. Und es ist kühl vielleicht 18° C. Vor wenigen Augenblicken brannte noch Licht. Es war alles noch in Ordnung, bis ein nackter weißer Mann von einer zugegeben faszinierenden asiatischen Schönheit, an einer Leine, in den Raum geführt wurde. Mitten im Raum nahm sie die Leine ab. An sein Halsband wurden 3 Stahlseile eingehakt! Sie sorgen dafür, dass er mittig auf einer 1 mal 1 Meter großen Stahlplatte steht!

Zur Domina gemacht Teil 7

Liebe Leser, 

bevor ich den Teil 7 dieser Geschichte hier einstelle, einen kleinen Hinweis: 

Diese Geschichte wurde bereits auf Amazon unter meinem Pseudonym Madame Mala veröffentlicht. Da ich mich dem Forum hier sehr verbunden fühle, möchte ich auch hier meine Geschichten in ihrer Gesamtheit veröffentlicht sehen. Einige von Euch haben mich schon unterstützt und sogar die E-Books gekauft, für den Support und die Hilfe bin ich euch sehr dankbar. Natürlich würde ich mich über weitere Unterstützung, vor allem durch Rezensionen eurerseits freuen. 

Seiten