SciFi/Fantasy

Sanna - IV

 
Das war eine dumme Idee. Das war Wahnsinn! Ihr Blick huschte zu Alyss, die versuchte, sich so klein wie möglich zu machen. Dann legte sie ihre Hand in Seine. Wie nicht anders zu erwarten, waren seine Finger viel zu kalt.
„Eine Nacht.“ Sie begegnete seinem Blick. Sie durfte nicht zuerst wegsehen. Wenn er ahnte, wie viel mehr er ihr genommen hatte, als nur ein paar Amulette, dann war sie verloren. Sie war hilflos. Ihre Kreise lagen am anderen Ende des Raumes – weit genug weg, dass er sie überwältigen konnte, bevor sie sie erreichte.

Sanna - III

 
Was für eine Zeitverschwendung. 
Kaum war sie auf Carnas Burg angekommen, hatte sie erfahren, dass die Überfälle kurz nach Carnas Abreise aufgehört hatten. Ein Brief vom tierrischen Lords Rawen, dessen Ländereien direkt an Carnas grenzten erzählte von einer Räuberbande, die samt eines wilden Magiers für Unruhe gesorgt hatten und dann verschwunden waren, wahrscheinlich um andernorts zu plündern. Rawen selbst hatte sich für den nächsten Tag angekündigt, um mögliche Missverständnisse aus dem Weg zu räumen. 

Sanna - II

 
Ich freue mich über jede Kritik, egal wie scharf sie sein möge - nur so kann ich den Schreibstil verbessern.
---
Sie brauchte nicht lange, bis sie ihre Gefühle wieder unter Kontrolle hatte. Mit einem frischen Kleid und einem Lächeln bewaffnet trat sie wieder ins Arbeitszimmer.
Carna sprang vom Stuhl auf, als er sie sah und verschüttete dabei beinahe seinen Wein. Naja, sie konnte es ihm kaum verübeln. Sie hatte ihn in der Hand. Sie war eine Magierin.
„Nackt habt Ihr mir besser gefallen.“

Daemon - Extra

 
Nachdem die 'Extras' nach dem Crash der Seite weg waren, werde ich sie nach und nach wieder hochladen (mit hoffentlich genug Zeit, um zwischendurch weiterzuschreiben ;))
Wer nicht weiß worum es geht, dem empfehle ich, bei Daemon I (
http://www.bdsm-bibliothek.com/daemon-1)anzufangen, auch wenn diese Geschichte etwas abgelöst von der eigentlichen Reihe ist.
---

Sanna - I

 
Eigentlich eine direkte Fortsetzung hiervon: http://bdsm-bibliothek.com/index.php/daemon-extra
Aber da es wohl ein kurzer Mehrteiler wird, war ein anderer Titel durchaus angebracht.

---
Ein Klopfen ließ Sanna mit einem Seufzen aufsehen.
„Ja?“
„Lady Vanora, Lord Tasar Carna ist hier.“
Jetzt schon? Ein Blick aus dem Fenster zeigte ihr, dass weit mehr Zeit vergangen war als gedacht.
„Schick ihn rein, Alyss. Und bring Tee.“

Prinzessin

 
Die Prinzessin führt mich in ihre prunkvollen Gemächer. Ich schliesse die Tür hinter uns und sehe mich beeindruckt um. Die Wände sind mit teuren Gemälden, Teppichen und Spiegeln behangen. Der Boden ist ein riesiges Mosaik, das Wappen des Reiches. Glitzernde Kronleuchter hängen von der Decke. Jede Kante ist mit Gold verziert. Und dabei ist das erst das Vorzimmer.

Andrea Teil 1

Andrea Teil 1
Diese Geschichte schreibe ich für Belice Bemont. Eine Geschichte welche sich genauso auf Animal Planet zugetragen haben könnte oder hat.
Ich
Mein Name ist Andrea ich bin 18 Jahre alt, ich habe eine sehr schlanke Figur und damit verbunden leider auch eine kleine Oberweite von 70 A. Ich habe kurze, braune Haare und große dunkelbraune Augen und lebe mit meiner Familie auf Animal Planet.

Kiras Abenteuer - Der Piratenschatz

 
Vorwort: Diese Kurzgeschichte ist ein wenig anders, als meine übrigen Geschichten. Zum einen hat sie mit Petplay nichts zu tun, zum anderen ist sie vielleicht generell etwas ungewöhnlich. Die Idee hat mir ein böser Drache ins Ohr geflüstert, aber vielleicht gefällt es euch ja trotzdem. Viel Spaß beim Lesen! ;) 
 
Kiras Abenteuer - Der Piratenschatz von Kamaka

Animal Planet: Die Reportage - Kapitel 23

 
Schritt für Schritt
Wieder einmal stiegen ihr die Tränen in die Augen. Beinahe ein wenig verwirrt über sich selbst blinzelte Conny ein paar Mal, konnte jedoch nicht verhindern, dass eine kleine Träne von ihren Wimpern tropfte. “Jetzt reiß dich zusammen”, ermahnte sie sich selbst. Langsam und konzentriert atmete sie ein paar Mal tief durch und schaffte es schließlich, ihre Fassung zurück zu erlangen. 

Seiten