mehrteilige Geschichte

<p>Geschichten mit mehr als einem Teil</p>

Shadow of the Seas 12

 

Der finale Schlag

„...Willkommen an Bord. Da hat sich der Schwedische Fiskus ja nicht lumpen lassen", ...spöttelte Gunnar mit Blick auf das orange Schlauchboot, während er die Strickleiter über die schwarze Bordwand warf.

„Fräulein Anica, ...wenn ich nicht irre. Lassen sie sich helfen."

Christopher und Ich - Kapitel 43

43

Christophers Worte lösen eine ungemeine Aufregung in mir aus. Ich brauche das, diese ordentliche Tracht Prügel, die er mit seiner eisernen Stimme ankündigt und mich dann, sobald ich meine Kleidung abgestreift habe, brüsk am Oberarm packt, wie ich es mag, und mich in unser Spielzimmer zerrt, auf den Boden drängt, damit ich in demütiger Wartestellung über meine Vergehen nachdenken kann.

Trixie oder die WG - Teil 30

 

Kapitel 30 Reise Reise

Auch die folgende Woche verlief eher ruhig. Trixie arbeitete mit Herrn Vossen weiter an ihrem Projekt und es nahm langsam Gestalt an. Sie vereinbarte mit Herrn Bergmann einen Termin für die folgende Woche, in dem sie ihm ihre Planung erläutern wollte und seine Meinung hören wollte. Für Herrn Vossen arrangierte sie einen zweiwöchigen Programmierkurs, der während ihres Dubai Urlaubes stattfinden sollte. 

K∀RRIERE Teil 3

 

Nun also folgt der letzte Teil, die Kapitel 9 und 10. Es sind mittlerweile einige Kommentare geschrieben worden. Ich fand das gut, auch wenn der größte Teil den Text sehr kritisch betrachtet hat.

Noch mehr freuen würde ich mich über das Eintreffen einiger Schlussurteile.

 

KRRIERE - - 9. Vorbereitung

Mein Schatz - 27 - Ein Sklavenleben?

 

Müde schleppt sich nackte Mann zu der Türe. Sein Körper ist mit Striemen bedeckt, nein das stimmt so nicht es ist eigentlich nur sein Hintern. Wer jetzt an den Strafvollzug in Singapur, Indonesien oder Nigeria denkt liegt falsch. Denn in der Hand hält er ein Stück Stoff, mit dem er über sein erigiertes Glied fährt, die Spitze trocken tupft.

Das Blitzen in den Augen des Mannes, verschwindet völlig, als er eine Zimmertüre öffnet und den Lichtschalter betätigt. Begleiten wir etwas Joe, erfahren wir warum er so erschrocken ist:

 

Im Unterholz - Teil 9

 

Bereits seit Monaten haben Katharina Wellhaus und ich kein Einkommen mehr. Selbstverständlich hat Unsöld sie sofort entlassen, der Falschaussage wegen. Miete für ihre und meine Wohnung kommen und kamen daher seit ihrem Einzug bei mir aus meinen Ersparnissen, die nicht gerade riesig sind. Sie drohen bald zu versiegen, weil sie jetzt für die Fix- und Lebenshaltungskosten von zwei Haushalten herhalten müssen. Denn Frau Wellhaus hat ihre Wohnung noch nicht gekündigt und sie denkt auch nicht daran. Wahrscheinlich hofft sie, dass das alles hier bald ein Ende hat.

Seiten