Zwang

Das Resort Kapitel 11

 

Kapitel 11

Der nächste Tag brachte wieder das übliche Training, aber da die Capos sich abwechselnd auf Null konzentrierten, blieb weniger Schinderei für die andern übrig. Null brach auch nach ein paar Stunden zusammen. Diesmal rief Hubert nicht nach der Ärztin. Stattdessen musste Gina ihr Ohrfeigen verpassen, bis sie wieder wach wurde, dann wurde sie sofort wieder angetrieben. Abends war ihr ganzer Körper grün und blau. Als Ellen sah, wie Null aussah, flüsterte sie Gina zu „Es reicht. Behandelt uns alle gleich. Bitte.“

Agentur zur Vermittlung einer Eheherrin

Liebe Leser, 

wenn euch meine Geschichten gefallen, würde ich mich über euren Support freuen. 
Auf Amazon könnt ihr mich unter meinem Pseudonym Madame Mala finden. 

https://www.amazon.de/K-Ein-bisschen-Apokalypse/dp/1521773416

Vor allem über Rezensionen und Hinweise auf Fehler würde ich mich sehr freuen. 

Für Kritiken und Hinweise auf Fehler wäre ich euch sehr dankbar. 

Laura

 

Ihre nackten Füße bewegten sich im Rhythmus der Musik. Es war schon Herbst aber Laura hatte entschieden noch immer barfuß zu gehen. Das hat sie schon seit April so gemacht und sie hatte einfach noch keine Lust Schuhe anzuziehen.

Das Resort Kapitel 8

 

Kapitel 8

Hubert gab den Capos ein Zeichen, die sich beeilten, Ellen loszumachen. Als sie die Arme befreiten, sank Ellen auf dem Boden zusammen. Hubert ging zu Ursula und Steffi und löste deren Handfesseln. „Helft ihr“, befahl er und die beiden eilten Ellen zur Hilfe.

Hubert besah sich Ellens Rücken. Ellen wimmerte nur noch. „Ihr beiden helft ihr auf dem Rückweg. Stützt sie so gut es geht.“

Seiten