24/7

Die Geschichte eines Sklaven 2. Buch Kap. 23 - Die Sklavenhochzeit

 
Aus gegebenem Anlass weise ich darauf hin, dass jegliches Kopieren dieser und weiterer Geschichten ohne Erlaubnis und Quellenangabe in Homepages, Foren, etc. eine Copyright-Verletzung darstellt!
 
23. Die Sklavenhochzeit
 

Die Geschichte eines Sklaven 2. Buch Kap. 22 - Tempel der Qualen

 
Aus gegebenem Anlass weise ich darauf hin, dass jegliches Kopieren dieser und weiterer Geschichten ohne Erlaubnis und Quellenangabe in Homepages, Foren, etc. eine Copyright-Verletzung darstellt!
 
22. Tempel der Qualen
 

Erziehung von Katrin - Teil XIX

 
...der 19. Teil wurde bereits korrigiert, daher kann ich ihn schon einstellen...leider erreiche ich meine Korrektur Leserin nicht mehr, daher warte ich mal noch mit dem 20., bis ihn mal jm. gelesen hat...wenn jm. will...gerne..
 
XIX.
 
Der nächste Tag war endlich Ferien und ich konnte ausschlafen.

Svenja - ein Jahr als Sklavin eines Lords 17. Teil

 
17. Teil
 
Maria hatte inzwischen mindestens dreißig Peitschenhiebe auf jede Körperseite erhalten. Deutliche Striemen waren zu sehen. Die beiden Bedienten tauschten ihre Plätze und das Peitschen ging weiter. Sie schlugen hart und kompromisslos zu und Maria schrie immer lauter. Nach wiederum ca. dreißig Schlägen hörten die beiden Männer kurz auf, ließen sie ein wenig Luft holen und versetzten ihr dann jeweils fünf feste Schläge zwischen die Beine. Sie trafen die Schamlippen ganz genau und schmerzten ungemein. Maria schrie.
 

Trine (Teil 5)

 
"Ja, gehen Sie ruhig! Schnappen Sie frische Luft. Hier drin ist es immer ein wenig zu warm, weil wir die Räume für die nackten Frauen immer auf 28 Grad halten. Aber Sie sind das natürlich nicht gewöhnt."
Es war nicht allein die Wärme, die mir zu schaffen machte. Vielmehr beschäftigte ich mich mit dem Gedanken, ob ich etwas gegen den außergewöhnlichen Einsatz von Memori tun konnte. Und mich enttäuschte die Gewissheit, dass sie dem Kunden zustand und nicht mir. Auch wenn ich für sie in dieser kurzen Zeit ein Gefühl entwickelt hatte, das ich vorher gar nicht kannte.

Andrea Teil 1

Andrea Teil 1
Diese Geschichte schreibe ich für Belice Bemont. Eine Geschichte welche sich genauso auf Animal Planet zugetragen haben könnte oder hat.
Ich
Mein Name ist Andrea ich bin 18 Jahre alt, ich habe eine sehr schlanke Figur und damit verbunden leider auch eine kleine Oberweite von 70 A. Ich habe kurze, braune Haare und große dunkelbraune Augen und lebe mit meiner Familie auf Animal Planet.

Hilflos Teil 1

Hilflos 1
Mein Name ist Andrea und ich bin 20 Jahre alt. Seit meinem 18. Lebensjahr lebe ich in einer Klosterschule für Mädchen. Meine Eltern ließen sich scheiden und wollten mich loswerden. Ich habe auch schon seit ich hier bin überhaupt keinen Kontakt mehr zu ihnen. Die Schule befindet sich an einem abgelegenen Ort in der Schweiz.

Hätte ich ein Herz

 
Neues aus der Reihe "i, asshole"
 
Hätte ich ein Herz, würde ich dich lieben. Würde ich dich wieder lieben! Und ganz sicher würdest du es mir wieder brechen, mich nicht mehr lieben.
Wie gerne habe ich dich leiden lassen. Und wir beide hatten unsere Lust daran. Wenn du dich in meinen Fesseln gewunden hast. Ausgeliefert, ohne Gegenwehr, mein! Noch lange danach konnte man die Spuren auf deiner Haut sehen. Die Abdrücke der Seile an deinen Handgelenken, an deinen Beinen. Die roten Wangen deiner Erregung, die roten Backen meiner Hiebe.

Seiten