Extrem

Warnung: besonders harte und extreme BDSM-Handlungen

Hingabe und Demut, Teil 12 "Im Wald"

Ich schlief wie ein Stein und hatte Probleme, mich am nächsten Morgen aus dem Bett zu bewegen. Unter der Dusche beginne ich langsam aufzuleben. Ich absolviere meine notwendigen Prozeduren, Waschen, Epilieren und Rasieren, Haare machen und Schminken. Danach gehe ich in mein Zimmer, um mich anzuziehen. Zwischendurch fahre ich meinen Computer hoch. Bald schon ertönt das Bing, als Mitteilung über neue mails. Ich gehe hin und finde eine Mail von ihm:

 

„Guten Morgen, meine Serva,

 

Agentur zur Vermittlung einer Eheherrin 26

Liebe Leser, 

wenn ihr mich supporten und unterstützen möchtet, könnt ihr dies mit Kritik und Rezensionen gerne tun. Auch findet ihr immer mehr Geschichten von mir, noch einmal überarbeitet als E-Books auf Amazon. Für Rezensionen und Anregungen, gerne auch Ideen für künftige Geschichten, wäre ich euch sehr dankbar.  

Madame Mala Amazon

Chile Kapitel 8

Kapitel 8 

Petra legte Kira die Kette um den Hals, dann zog sie diese mit der Kette hinter sich her. Kira konnte kaum mithalten, weil die Fußfesseln sie behinderten. Gwen betrachtete sich das Bild. Tatsächlich fand sie Kira etwas zu dünn und schmächtig. Sie hätte eher eine Sklavin vorgezogen, die etwas mehr Titten hatte. Aber wenn sie tatsächlich die Leitung des Gefängnisses übernehmen sollte, hätte sie da genügend Auswahl. Und besonders in der ersten Zeit, bevor die Galeere ihren Dienst aufnehmen würde, könnte sie sich austoben.

Agentur zur Vermittlung einer Eheherrin 25

 

Ehemaliges LPG-Gelände „Thomas Münzer“ 2 km südlich von Thale, Harz, 11.2.2016 21 Uhr 30

Makeda erinnerte sich gerne an die Woche zurück, welche sie mit Kai zusammen verbracht hatte. Wie schön es mit ihm gewesen war, wie zärtlich das gemeinsame Bettgeflüster. Sie kannte das Wort nicht, er hatte es ihr erklären müssen. Sie lächelt.  

Hingabe und Demut, Teil 11 "Und wieder bei ihm"

Bald schon war glücklicherweise der Feierabend erreicht. Ich packe meinen Rucksack, gehe zum Auto und fahre los. Ich hatte mich schon „ordentlich“ angezogen. Einen engen Rock, eine weiße fast durchsichtige Bluse und die Highheels, keine Unterwäsche.

 

K.E.E. Ein bisschen Apokalypse Teil 15 - Ende

Liebe Leser, 

bevor ich den Teil 15 dieser Geschichte hier einstelle, einen kleinen Hinweis: 

Diese Geschichte wurde bereits auf Amazon unter meinem Pseudonym Madame Mala veröffentlicht. Da ich mich dem Forum hier sehr verbunden fühle, möchte ich auch hier meine Geschichten in ihrer Gesamtheit veröffentlicht sehen. Einige von Euch haben mich schon unterstützt und sogar die E-Books gekauft, für den Support und die Hilfe bin ich euch sehr dankbar. Natürlich würde ich mich über weitere Unterstützung, vor allem durch Rezensionen eurerseits freuen. 

Zur Domina gemacht 2 Teil 5

Liebe Leser, 

bevor ich den Teil 14 dieser Geschichte hier einstelle, einen kleinen Hinweis: 

Diese Geschichte wurde bereits auf Amazon unter meinem Pseudonym Madame Mala veröffentlicht. Da ich mich dem Forum hier sehr verbunden fühle, möchte ich auch hier meine Geschichten in ihrer Gesamtheit veröffentlicht sehen. Einige von Euch haben mich schon unterstützt und sogar die E-Books gekauft, für den Support und die Hilfe bin ich euch sehr dankbar. Natürlich würde ich mich über weitere Unterstützung, vor allem durch Rezensionen eurerseits freuen. 

Hingabe und Demut, Teil 10 "Das nächste Treffen"

Endlich ist die lange Wartezeit zu Ende. Er hat mir gerade eine SMS geschickt, dass er gegen sechs im Hotel ist und wir uns dort treffen wollen. Ich bin schon den ganzen Tag aufgeregt, habe immer wieder auf mein Handy geschaut, ob ich nicht eine Nachricht von ihm verpasst hätte. Und die gründliche Vorbereitung auf ihn, ausgiebiges Duschen, Rasieren, Epilieren und Eincremen, hat mich nicht gerade ruhiger werden lassen.

 

Seiten