Deine Meinung

Als angemeldetes Mitglied kannst du zu jeder Geschichte Deinen Kommentar abgeben. Aber was hältst du von bdsm-bibliothek.com?

Welche Funktion gefällt dir, wie oft besuchst du bdsm-bibliothek.com, wie hast du her gefunden? Bist du Leser oder schreibst du auch? Liest du nur die neuen Geschichten oder stöberst du auch im Archiv? Schreib einfach einen Kommentar zur Seite und laß Betreiber und andere Leser wissen, was deine Meinung ist.

Wünsche nach neuen Funktionen oder Informationen zu Fehlern und Fehlfunktionen sende bitte über das Kontaktformular. Danke.

 

<<< Zum letzten Kommentar

Kommentare

Bild des Benutzers Kathrin O

Ich finde die Idee auch gut, aber irgendwie auch schon wieder eine Herausforderung mehr. Mache ich dann für jeden Teil eine eigene Kurzbeschreibung, oder gleich für die ganze Geschichte? Und was, wenn man z.B. wie die Autorin von Harry Potter, (und ich), immer noch gar nicht so weiß, in welche Richtung was geht? Aber wird letztendlich wie alles hier gut. Fehlt ja hier jetzt eigentlich nur noch eine sexy Männerstimme, (wahlweise Frauenstimme), die einem alles vorliest.

Bild des Benutzers Daniel-devot

Hallo und guten Abend, 

Als erstes muss ich sagen dass es toll ist, dass die Seite nun endlich „stabil“ ist. Es war sehr mühsam, immer wieder raus zu fliegen oder infolge ewiger Ladezeiten die Seite frustriert wieder zu verlassen. 

Danke also! 

Bin ich alleine damit, oder gibt es noch andere User, denen eine kleine Vorschau der Geschichten fehlt? 
Ich meine damit, analog anderer Seiten mit Geschichten, ein paar Worte zum Inhalt. 

Zum Beispiel: 

(Titel der Geschichte)
Daniel der Nerver. 

(Kurze Vorschau oder Beschreibung)
Daniel ist ein Nerver, der mit seinem Jammer öfter eins aufs Dach bekommt . Das funktioniert so lange, bis er eines Tages an den falschen grät. 

So oder ähnlich stelle ich mir das vor. 
Das liesse sich doch bereits beim Einrechen der Geschichten vom jeweiligen Autor selber erstellen. 
Ist das weit hergeholt? 

Gruss, 
Daniel
 

Bild des Benutzers Megs ·Administrator·

Hallo und danke fürs "Jammern".

Diese Idee wurde bisher nicht umgesetzt, da es inzwischen eben tausende von Geschichten gibt, und ich Sorge hatte, das bei diesen älteren Stories dann immer ein leeres Textfeld vorneweg kommt.

Doch gerade eben habe ich solch eine Vorschau eingebaut und sie so konfiguriert, dass sie nur erscheint, wenn auch eine Zusammenfassung geschrieben wurde.

Das Feld nennt sich "Klappentext". Die Älteren kennen dies von Büchern (die Dinger aus dem brennbaren Zeugs: Papier. Ohne Zoom, ohne Akku, ohne Hintergrundbeleuchtung).

Es gibt eine Zeichenbeschränkung von 400 Zeichen. Aber Donald Trump kann mit 240 Zeichen eine ganze Nation führen. Es sollte also reichen.

Viel Spaß
Megs

Ich bin der mit dem Schlüssel für die Bibliothek. Bücherei-Ausweise gibt's nur bei mir. ;)

Bild des Benutzers saria dd

Wenn ich ein Buch in die Hand nehme, weil mir der Titel zusagt, fällt mein zweiter Blick immer auf den Klappentext. Bevor ich Geld für etwas ausgebe oder mir die Mühe mache, den Text zu lesen (eben auch bei geschenkten Büchern), möchte ich zumindest wissen, um was es geht. Wenn jemand nicht in der Lage ist, ein Exposé zu schreiben, dann kann das Manuskript nicht sonderlich durchdacht sein. All die angefangenen und nie beendeten Geschichten sind reine Zeitvergeudung. Schrecklich.

Phantasie ist die Fähigkeit, in Bildern zu denken, die einen mitunter verstören.

Bild des Benutzers Tony 2360

Tja, was soll ich dazu sagen? Da streut jemand eine Idee und ein anderer nickt dazu. Am Ende springt Megs sofort los. Okay, okay. Es gibt Teile, die wünschen so etwas. Und es gibt Teile, die halten es aus bestimmten Gründen für verzichtbar. Egal, nutzt es oder nutzt es nicht! Ich für meinen Teil werde es sicher ignorieren, weil es wie alle Dinge im Leben, also z.B. auch die Tags, wieder mal zwei Seiten hat. Einerseits fällt und steht die Aussagekraft einer "Klappe" mit der Fähigkeit des Schreiberlings, eine solche in die Kamera zu halten, andererseits liegt sie auch im Auge des jeweiligen Betrachters. Ich finde immer, mehr lesen bildet. Und eigens Urteil ist Gottes Segen. Trotzdem: die Idee ist sicher zu loben, weil voller guter Absicht.

Bild des Benutzers Megs ·Administrator·

Es ist ja eine optionale Möglichkeit, niemand muss sie nutzen.

Aber für die, die es wollen, steht sie nun zur Verfügung.

Ich bin der mit dem Schlüssel für die Bibliothek. Bücherei-Ausweise gibt's nur bei mir. ;)

Bild des Benutzers sena

Eine kurze Orientierung für den Leser wohin die Reise gehen soll. Sicher die Tags sind in dieser Richtung hilfreich, aber sagen halt wenig über den Inhalt einer Geschichte aus. Ich werde sie nutzen. 

Lieben Gruß

Sena

Ein kluger Mann ist der, der seiner Frau artig folgt.

Auf Amazon unter dem Pseudonym Madame Mala unterwegs. Für euren Support und Unterstützung wäre ich euch dankbar.  

Bild des Benutzers sena

so wüßte der Leser im Voraus wohin die Reise geht. Keine Ahnung ob unser allmächtiger Pinguin die Zeit dazu findet deine Idee umzusetzen. Aber sich wäre es eine Möglichkeit. 

Gruß Sena

Ein kluger Mann ist der, der seiner Frau artig folgt.

Auf Amazon unter dem Pseudonym Madame Mala unterwegs. Für euren Support und Unterstützung wäre ich euch dankbar.  

Bild des Benutzers Megs ·Administrator·

Hallo und vielen Dank für den Verbesserungsvorschlag.
Dieses Feature einzubauen ist nicht viel Arbeit.
Es muss euch aber klar sein, dass dies für alle zukünftigen Geschichten gilt. Vielleicht klappt es sogar so, dass nicht bei jeder älteren Geschichte ein leeres Textfeld vor der Story steht.

Wenn's klappt, seht ihr es ;)

Ich bin der mit dem Schlüssel für die Bibliothek. Bücherei-Ausweise gibt's nur bei mir. ;)

Bild des Benutzers Rose Topas

Wie ich zur Seite gefunden habe? - Ganz profan über google.

Warum erst jetzt ist mir unklar, da ich schon seit Jahren derartige Geschichten im Netz lese.

Ich selbst lese viel, schreibe aber auch gelegentlich, meist nur als Hobby, hab mich aber auch schon im e-publishing versucht.

Was ich toll fände wäre eine Verlinkung von Fortsetzungen bzw. Anfängen bei mehrteiligen Geschichten, aber vielleicht bin ich hier im suchen auch einfach noch nicht geübt genug.

Ansonsten großes Lob von mir für die Seite, in der sicher ganz viel Arbeit steckt.

 

Bild des Benutzers Realitätsfremd

...gab es früher mal, aber seit die Seite neu aufgesetzt ist, sind die weg.
Aber es gibt bei Geschichten rechts oben eine kurze Liste mit anderen Geschichten des selben Autors. Wenn man darauf klickt kommt man recht schnell zu den Fortsetzungen.

Bild des Benutzers Black cat

Ist immer Mangelware. Aber ich würde mich für den Dienst an der guten Sache  bereit erklären. Auch wenn ich nur ein neben meiner Arbeit nur wenig beitragen kann. Lieber langsam verbessern als gar nicht!

viele Grüße

Bild des Benutzers Hylax

Nabend alle zusammen,

Ich bin froh das der Chat sowie die Seite stabil. Letztens fiel mir dann aber doch auf, das eben einige Geschichten aus Kategorien gefallen sind. Weil die Autoren eben noch nicht, oder vielleicht nie, die Aktualsierung des Genres vornehmen konnten.

Könnte man nicht eine handvoll Leser hier bitten, die undefinierten Storys mal durchzusehen und Vorschläge zu den Genres zu geben? Unter Umständen eine kleine Sammelliste aufzustellen. Name der Story - Genrevorschlag.

Die geht dann wöchentlich oder monatlich an einen der Admins und der trägt, mit oder ohne Prüfung, die Kategorien in die Geschichte ein.

MfG Hylax

Bild des Benutzers Megs ·Administrator·

wenn alle Autoren, die wieder hier her gefunden haben, zumindest ihre eigenen Geschichten durchgehen und die entsprechenenden Kategorien neu setzten.

Es fiel mir seit Hylax' Post auf, dass einige Autoren Hilfe anboten, aber die eigenen Stories noch nicht aktuallisiert sind. ;)

LG Megs

Ich bin der mit dem Schlüssel für die Bibliothek. Bücherei-Ausweise gibt's nur bei mir. ;)

Bild des Benutzers Megs ·Administrator·

aber besser fände ich, wenn eine Gruppe vertrauenswürdiger User von mir entsprechende Rechte bekäme und dann direkt die fehlenden Kategorien auswählen würde.
Es wird wohl beim Lesen jedem schnell klar, ob FemDom, MaleDom, Bondage usw. das Thema ist.

Vermutlich würden 10 fleißige Leser, die hier eh gerne im Archiv stöbern, und jeden Tag eine Handvoll Geschichten kategoriesieren, in einigen Monaten damit fertig werden. (Es fehlen ja nur noch so 4.000 Stories ;)

Freiwillige bitte vor: kein Lohn, keine Ehr, nur viel Arbeit!

Ich bin der mit dem Schlüssel für die Bibliothek. Bücherei-Ausweise gibt's nur bei mir. ;)

Bild des Benutzers Obelix

Eventuell sollte man auch mal darüber nachdenken die Links zu aktualisiern

Viele weisen noch auf die alte Seite hin und im Archiv gibt es einige Links die nicht mehr funktionieren.

Klar macht die Suche und auch die Neuverlinkung nen Haufen Arbeit.

Eventuell könnte ich bei sowas ebenfalls mithelfen. Leider nicht viel - Zeitmangel.

Wie wohl bei vielen --- Leider!

Bild des Benutzers Megs ·Administrator·

sorgt dafür, dass es schneller behoben wird.

you're welcome

Ich bin der mit dem Schlüssel für die Bibliothek. Bücherei-Ausweise gibt's nur bei mir. ;)

Bild des Benutzers Tony 2360

Aber sehe ein Problem, geboren aus meiner eigenen Herangehensweise bei der Zuordnung. Autor/in legen mitunter den Schwerpunkt ihrer Stories ganz anders fest, als es die/der potenzielle Leser/in tun würde oder tut. Das kann verschiedene Ursachen haben: gewollte und ungewollte. Und genau an dieser Stelle ist der/die Betrachter/in im Konflikt. Gut, man kann nicht jeden Gedanken berücksichtigen, aber ich lege auf ein solches Detail sehr großen Wert. Andere möglicherweise ebenfalls. 

Bild des Benutzers Megs ·Administrator·

Zumindest die wichtigsten "Grundkategorien" kann auch ein Leser erkennen. Ob MaleDom, FemDom oder femsub bzw. malesub. Mehrteilig oder nicht ist wohl keine Auslegungssache. 

Und schon drei gesetzte Kategorien würden die Suche, im Vergleich zu keiner Kategorie, erheblich erleichtern.

Gewählte Kategorien sind nicht in Stein gemeiselt. Bei Unzufriedenheit kann ein Autor sie wieder ändern.

Ich bin der mit dem Schlüssel für die Bibliothek. Bücherei-Ausweise gibt's nur bei mir. ;)

Bild des Benutzers Shorasi

Vor Jahren mal im s greifen aktiv, schau ich am Tag gefühlte 10 x rein :D

Bild des Benutzers Sklave_Dave

Moinsen..

Ich lese hier eifrig, mal viel, mal wenig.. Kann mir gut vorstellen, der einen oder anderen Story eine Kategorie zu zuweisen.. In wie weit sich das dann ausdehnt, mag ich nicht erahnen... Wenn also Bedarf ist.....

Stay tuned

Bild des Benutzers Tony 2360

Keine Panik, bin kein Tönefetischist. Und wenn es so wäre, hörte ich ehedem auf jedes Wort. Null Grund zur Sorge. Ich möchte nur, dass jede/r Einzelne seine/ihre helle Freude an deiner Seite ... nein, nicht an deiner persönlichen ... nur an dieser hier hat.

Ommmmm. Summmmmsibummmmm ... oder so ähnlich ... kenne mich mit derlei nicht aus, sorry.

Bild des Benutzers Tony 2360

dieses Mal trifft es dich selbst, mein lieber Megs. Du wirst es hoffentlich überleben. Die Aufforderung bzw. Bitte zu Kommentaren bzw. um Wortmeldungen ist zwar berechtigt und entspricht weitestgehend auch meiner Einstellung zu derlei Fragen, aber an der Sprache wäre noch zu feilen. Denn der Anbieter sollte mit gutem Beispiel voran gehen.

Nun weiß ich zwar, dass manches Gericht gut "schmöckt", auch "schmöckt" der/die Autor/in auf deiner Seite die eigene Geschichte gern mit mehr oder weniger Worten, doch empfehle ich im Gegensatz zu dir eher das Schmökern im reichhaltigen Fundus als das "Schmöckern".

Mit dem Herfinden ist es auch so eine Sache, umgangssprachlich mag das gehen, hierher zu finden, ist dann doch mitunter schon etwas schwieriger oder irgendwann der berühmte Zufall als logische Notwendigkeit, weil nicht einzeln aufgetreten.

Tja, da wäre noch das berüchtigte "ß" bzw. "ss". Die oberste Rechtschreib-"Behörde" wollte es den Deutschsprachigen einfacher machen. "Gelungen", würde ich einmal sagen, denn inzwischen beherrscht es kaum noch jemand richtig. Ich werte es bei dir in diesem Fall als Ausrutscher-Unikat. Einverstanden?

Ach so, hätte ich doch beinahe vergessen. Gib, wenn möglich Feedback, was deine Meinung ... oh Gott, es färbt ab ... welche Meinung du im Gegenzug vertrittst.

So, genug gescherzt, jetzt der Ernst des Lebens - zweites Frühstück.

Ciao und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit deiner Seite und deren Nutzer*innen.

P.S. Und entschuldige bitte, dass ich mich in alter Sturheit (Oder war's Alterssturheit? - Egal!) auf die Kleinschreibung der persönlichen Anrede beschränkte. Das Hopping liegt mir offensichtlich nicht mehr so wie dir, vermutlich bist du wesentlich jünger. *Krinß* (Ist doch richtig - oder?)

Bild des Benutzers Megs ·Administrator·

Danke für den umfangreichen Hinweis. Da der Text inzwischen seine Berechtigung verloren hat, wurde er von mir gleich ganz entfernt - und alle orthographischen "Eigenheiten" mit ihm.
Und soweit ich weiß, trennen uns nur 3 Jahre. Mich halten die - wahrlich sehr späten - Vaterfreuden einfach jung. ;)

Ich bin der mit dem Schlüssel für die Bibliothek. Bücherei-Ausweise gibt's nur bei mir. ;)

Bild des Benutzers Tony 2360

ich nehme es zur Kenntnis und spiele wieder einmal den Dummen ... ist's recht?

Bild des Benutzers Megs ·Administrator·

Mir drängt sich durch deine Antwort der Verdacht auf, den falschen Ton erwischt zu haben.
Leider weiß ich nicht ganz, womit. Aber sicherheitshalber betone ich, dass es nicht so gemeint war.
Niemand muss hier den Dummen mimen.

Ich bin der mit dem Schlüssel für die Bibliothek. Bücherei-Ausweise gibt's nur bei mir. ;)

Bild des Benutzers sena

Schön, dass die Seite wieder online ist. Vielleicht gibt es ein paar Infos darüber, was los war? Läuft jetzt alles stabil oder gibt es immer noch Probleme mit ihr unser aller geliebtem Kinde? 

Lieben Gruß

Sena

Ein kluger Mann ist der, der seiner Frau artig folgt.

Auf Amazon unter dem Pseudonym Madame Mala unterwegs. Für euren Support und Unterstützung wäre ich euch dankbar.  

Bild des Benutzers Megs ·Administrator·

Ein ganz normaler GAU!

Nichts Besonderes: nur ein querliegendes Systemupdate - ein defektes Backup vom 24. Juli, ein gutes Backup von Anfang Mai - eine Website, die immer noch schneller wächst, als meine Kenntnisse über die Technick, die dazu nötig ist - und meine Kinder, die mir lieber sind, als hier mal 24 Stunden richtig ranklotzen, damit es wieder läuft.  ;)

Alleine die Recherche zur Problemlösung hat schon mehrere Tage (eigentlich Nächte) verschlungen. Verschiedene Lösungsversucher, diverse Rückschläge. Dann ein guter Tag, eine guter Tipp aus dem Netz, erste Erfolge, Motivation - und da ist sie wieder: die BDSM Bibliothek.

Sogar gewerbliche Hilfe wollte ich mir suchen. Doch als der Inhalt der Website zum Theme wurde, hat sich auch gegen Bezahlung keine kompetente Hilfe finden lassen. Offensichtlich ist die IT-Branche etwas prüde. Und irgendeinen mir unbekannten Hinterhof-Programmierer wollte ich dann auch nicht ran lassen. 

Das sind die Gründe, warum es 11 Tage dunkel war.

Aber ich habe wieder viel dabei gelernt. 

 

 

Ich bin der mit dem Schlüssel für die Bibliothek. Bücherei-Ausweise gibt's nur bei mir. ;)

Bild des Benutzers dani1980

findet sich hier ja ein it-ler der hilfbereit ist, wenns mal wieder schwierig wird! denke so ein zwei mit schlimmen neigungen (grins) soll es doch sicher geben!

Bild des Benutzers sena

Bei mir kamen sofort die alten Verlustängste wieder hoch. Seite weg, Zensur, irgendetwas noch Schlimmeres (Megs entsagt der Perversion und ist geläutert zum Priester der Heiligen ...), aber so ist es super. Und ja. Kinder gehen immer vor. Danach die Frau Gemahlin, danach deine Gesundheit, dein Geschäft und irgendwann mal die Seite. Für die Zukunft würde ich mir nur wünschen, dass du uns vielleicht ein wenig umfassender Twitterst, damit wir uns gegenseitig beruhigen können. 

Drück dich auf diesen Weg bis deine Knochen knacken ...

Die Olle

Ein kluger Mann ist der, der seiner Frau artig folgt.

Auf Amazon unter dem Pseudonym Madame Mala unterwegs. Für euren Support und Unterstützung wäre ich euch dankbar.  

Bild des Benutzers Loreley

Die Idee finde ich genial! Vor allem in der Umsetzung, dass Nutzer Geschichten empfehlen können.

Vielleicht gibt es das schon und ich habe es nur noch nicht entdeckt, aber es wäre hilfreich, wenn man nachvollziehen könnte, welche Geschichten schon dran waren. Ein Link in dem Feld, der zu einer Liste führt o.ä.? So könnten Nutzer, die nur alle paar Tage mal vorbeischauen, sich auch die Schmankerl ansehen, die sie verpasst haben.

LG Loreley

Bild des Benutzers Till Bedrich

         

Hallo Megs,

der überarbeitete Auftritt der Seiten gefällt mir gut.

Ganz besonders erfreut bin ich über das neue Bewertungssystem. Wie du und viele andere User wissen, habe ich schon lange darum gebeten, so etwas einzuführen. Nun, dieser Wunsch hat sich erfüllt.

Danke.

Wenn es nicht wahr ist, sollte es zumindest gut erfunden sein.

Bild des Benutzers Black cat

Ich hatte schon Entzugserscheinungen, weil die Seite plötzlich weg war!

Herzlichen Dank, Megs, dass all die fantastischen Geschichten aus den vergangenen Jahren wieder zugänglich sind. Viele habe ich mit Begeisterung erneut gelesen, besonders die von Loreley. Ich schaue jede Woche vorbei und hole mir neue Nahrung für mein Kopfkino.

Echt super, dass es die Seite wieder gibt! Toi, toi, toi, dass es lange so bleibt.

Black Cat 

Bild des Benutzers Megs ·Administrator·

Glaube mir, auch ich bin froh, dass es endlich wieder läuft.

Schönes Wochenende
Megs

Ich bin der mit dem Schlüssel für die Bibliothek. Bücherei-Ausweise gibt's nur bei mir. ;)

Bild des Benutzers Loreley

heart Danke

Bild des Benutzers piduo

Danke, dass du diese Seite mit all ihren Geschichten wieder aufleben lässt!
Hast du eine Strategie, falls jemals wieder  "etwas" geschehen würde?
Eine Creative Commons Lizenz zum Beispiel?
Oder ein Verein? Oder einige "eingeweihte" User, die das Projekt weiterverfolgen könnten?

Bild des Benutzers Alya

Mal ganz abgesehen davon, dass Sena wie vom Erdboden verschluckt zu sein scheint, hat jemand von euch irgendeine Ahnung wo Chris dell abgeblieben ist?! Seine Seite ist jetzt seit über 2 Jahren verwaist und auch hier hört und sieht man von ihm nichts mehr.

Wie, das rechnet sich nicht selber aus mit den Berwertungskategorien? Dann muss ich ja doch nochmal drübergucken über meine letzten Sachen. Werden die denn als Gesamtbewertung zahlenmäßig gezählt oder auch nicht? (Wäre ja nicht schlimm, wäre vllt nur gut zu wissen.)

Bild des Benutzers Megs ·Administrator·

Leider sind noch einige "Urgesteine" abgängig. Über Chris höre ich nur Gerüchte, von Sena leider gar nichts.

Deine Unsicherheit mit den Bewertungen zeigt mir, dass als nächstes Projekt ich wohl Anleitungen und Hilfen verfassen muss. Nur kurz: Gesamtbewertungen müssen manuell vergeben werden. Nur die Bewertungen jeder Kategorie werden zusammengefasst und als Durchschnitt ausgegeben.

Ich bin der mit dem Schlüssel für die Bibliothek. Bücherei-Ausweise gibt's nur bei mir. ;)

Bild des Benutzers piduo

Ich vermisse Sena (und Senalex) am meisten. Jahre lang hat Sie mich mit ihren Geschichten gefesselt.
Kann mir kaum vorstellen, dass sich jemand ohne Absicht von einer solch hervorragend Community ohne ein Wort verabschiedet.

Bild des Benutzers Realitätsfremd

Mir ist gerade aufgefallen, dass es bei den Bewertungen ja einerseits die Sterne in 4 Kategorien gibt und andererseits die Gesamtbewertung. Ist es Absicht, dass Letztere 6 Sterne hat, während in den Kategorien nur jeweils 5 Sterne sind? 
Ich bin übrigens ein großer Fan der Aufteilung in Kategorien!

Bild des Benutzers Megs ·Administrator·

Damit soll die Trennung zur Gesamtbewertung auch optisch deutlich gemacht werden. Leider bin ich technisch nicht versiert genug, aus den Bewertungen der einzelnen Kriterien eine Gesamtwertung errechnen zu lassen.

Deshalb gibt es maximal 6 gelbe Sternchen für den Gesamteindruck und je 5 rote Sternchen für die einzelnen Gesichtspunkte. Zumindest kann man damit mitteilen, dass zum Beispiel die Rechtschreibung schlecht ist, aber die Idee der Geschichte gefällt.

Ich bin der mit dem Schlüssel für die Bibliothek. Bücherei-Ausweise gibt's nur bei mir. ;)

Bild des Benutzers FlorianAnders

*Augenreib*

Sehe ich unter den Geschichten gerade drei Kategorien (Handlung/Schreibstil/Rechtschreibung) in denen ich Bewertungen abgeben kann? Das ist ja super! Ein dickes Danke, Megs! Das muss ich gleich mal testen.

LG

Flo

Bild des Benutzers Coline

Ja, da macht der olle Pinguin was Neues und sagt nichts. Hat er bei den "Empfehlungen" auch so gemacht.

Es ist prima, so kann man mit wenigen Klicks mitteilen (ohne gleich einen ausführlichen Kommentar zu schreiben), dass zum Beispiel die Idee der Story toll ist, aber die Rechtschreibung noch verbesserungswürdig. Also nicht nur generell schlecht oder gut.

Bild des Benutzers FlorianAnders

Tja, es ist so. Von mir erst jetzt bemerkt, aber wir können nun in drei Kategorie Sterne abgeben. Herz was begehrst du mehr? - Vielleicht eine vierte Kategorie? Ja, ich weiß, man könnte sicher noch weit mehr Kategorien einbringen. Also irgendwo muss man den Strich ziehen und sich zufrieden geben. Bin ich auch, aber bei einer Seite zu BDSM-Sexgeschichten, wäre vielleicht noch die Kategorie Erotik oder BDSM-Faktor noch überlegenswert. Gerade bei Berichten, die weniger durch eine spannende Handlung bestechen, aber durch ihre realistische, weil fachkundige BDSM-Realität könnte dies hilfreich sein.

Nur so eine Idee...

Flo

Bild des Benutzers Megs ·Administrator·

Eine so gute Idee, dass ich sie gleich umsetzen werde.

Vielen Dank!

Ich bin der mit dem Schlüssel für die Bibliothek. Bücherei-Ausweise gibt's nur bei mir. ;)

Bild des Benutzers fukov

Weiss ich doch auch nicht, warnen muss ich euch aber: zum einen gibt es wohl mehr Gewalt beim Sex, als man so dachte, zumindest sieht das Ärzteblatt da mehr als die Kriminalstatistik, vor allem von den Damen. Nein doch wirklich! Wer zum Weibe geht und die Peitsche vergisst, hat vll. auch selbst schuld.

Allerdings taucht das Wort "einvernehmlich" dort nicht auf. Hoffen wir, das so einiges auf dieses geschätzte Konto geht.

Zum anderen ist die Frage, ob fummsen eher mit Herz oder Hirn zu tun hat, leider geklärt: beide sind ähnlich stark bedroht! Also passt auf euch auf, ihr Ferkel.

Neues vom Spocht (Dittrich): Im Scheidengewichtheben ist der Rekord von 14 kg ungebrochen, aber wenigstens gibt es putziges Anschauungsmaterial. Ein hier leider bisher völlig unterbelichtetes Thema, wo sich doch so klar zeigt, warum wir vom schwachen Geschlecht sprechen: jeder Standardschniedel hebt freilich locker nen Zentner!

Das waren die Nachrichten, wir wünschen ein geiles Wochenende, das Wetter wird ihnen präsentiert von Pornosan.

Bild des Benutzers fukov

die meisten haben es sicher schon gesehen, aber weil es so hübsch ist ("German Slut punished") für's Archiv: in Quickborn gibt es Aufklärungsbedarf in Sachen BDSM „Wer es mag, kann bestimmt viel Spaß mit BDSM haben“ - ach, echt? Gut zu wissen!

Bild des Benutzers Drache

So interessant, wie wenn in China n Sack Reis umkippt. Hauptsache man hat etwas über das man sich empören kann, ohne zu merken, dass man sich eigentlich darüber empören sollte, dass derzeit Millionen von Menschen auf der Flucht vor Krieg und Armut sind, war kratzt mich da ein Politiker der angeblich BDSM googled und nicht zu seiner Neigung steht...

Bild des Benutzers fukov

oh ja, ganz fraglos gibt es wahrhaft anderes zum Empören, Indignez-vous !, und da würde man sich manchmal mehr Sensibilität wünschen. Tut hier ja aber auch niemand, ist nur ein putziges oops-verpastet, das hier und dort für etwas harmlose Heiterkeit sorgt.

Bild des Benutzers naisma

plötzlich ist es weg! was ist passiert? megs, befriedige meine unersättliche neugierde.

ja - ich gebe zu es wird nicht allzu häufig genutzt ( okok - das letzte mal war ich es selber vor 2 wochen.)

 

... als anregung. wären chats mit mehreren personen drin? so 3 - 4 personen gleichzeitig? vielleicht mit einladungsfunktion und einem schalter für öffentlich und privat?

Seiten