Neueste Kommentare

Geschichte Titel Kommentar
Zur Domina gemacht 3 Teil 2 Ich glaubs noch nicht ganz...

...Ich glaube er hat sich einfach nicht getraut. Aber wir werden sehen. Jetzt heisst es für mich sowieso erstmal wieder (sehn-) süchtig warten auf den nächsten Teil.

defect
Flucht und Heimkehr (Teil 6 von "Die Geliebte meines Mannes" Eine bisher wunderbare Geschichte

Endlich mal wieder eine fantasievolle Geschichte die mich n ihren Bann zieht !

Danke für das Vergnügen.

Im gegensatz zu den vor mir Kritikschreibenden, gehe aber davon aus, das die Geschichte sich noch weiter fortsetzen wird ! Dieses Projekt einzustellen an diesem Punkt wäre ja faßt schon unverantwortlich gegenüber dem geneigten Lesern !

Mach bitte weiter so !

DunklerHerr
Ein wundervoller Abend voller Highlights Schön geschrieben und sehr

Schön geschrieben und sehr stimmungsvoll! Weiter so!!

Hilde45
Kleine Kinder kleine Sorgen, große Kinder große Sorgen - Teil 2 Mir gefällt die Geschichte

Mir gefällt die Geschichte auch sehr gut! Hoffe auch, dass sie bald weitergeht. Und die Geschichte der Professorin natürlich auch. Aber wie ich gelesen habe, soll die nächste Folge der letzteren Geschichte schon im Kommen sein? Freu mich schon darauf!!

Hilde45
Kleine Kinder kleine Sorgen, große Kinder große Sorgen - Teil 2 Gut

Ich mag deine Geschichten.

Ich finde es aber schade, dass du neue Geschichten beginnst, ohne die alten zu beenden.

Die Geschichte von der Proffesorin ist m.E. noch nicht zu Ende erzählt

 

r.desade
Flucht und Heimkehr (Teil 6 von "Die Geliebte meines Mannes" Anfang gut, Ende geht

Leider ist das Ende nicht so lesenswert, wie die Folgen zuvor. Das ist schade, denn bis hierher fand ich die Geschichte sehr spannend.  Die letzte Folge kommt mir irgendwie vor, als wäre sie schnell heruntergeschrien worden. 

r.desade
Kleine Kinder kleine Sorgen, große Kinder große Sorgen - Teil 2 Spitze,einmalig, klasse geschrieben, mehr mehr mehr

Wie immer ganz toll geschrieben und man kann mit dem Lesen einfach nicht aufhören bevor es zu Ende ist. Ich warte bei dir immer sehnsüchtig auf die Fortsetzung der Geschichten. Klasse geschrieben, immer spannend und für mich immer mindestens 10 Sterne.

Piet62
Zur Domina gemacht 3 Teil 2 Benny scheint verloren

Wenn Benny keinerlei Sehnsucht mehr nach dem Menschen Anna hat, kann auch keine Hoffnung mehr bestehen. Ich bin gespannt, wie es weiter geht...

treue_tomate
Ein wundervoller Abend voller Highlights Mir gefällt die Geschichte

Mir gefällt die Geschichte auch sehr gut! Flüssig geschrieben und gut zu lesen! Und vor allem wirkt sie durchaus realistisch! Die Handlung könnte man also ohne Schwierigkeiten nachspielen. Hoffe, es gibt bald eine Fortsetzung!

Strenger6mann
Zur Domina gemacht 3 Teil 2 Ich hatte es befürchtet...

...und trotzdem mag ich die Hoffnung nicht aufgeben für Anna und Benny. Wie immer eine mitreißende Geschichte die Ich auf der Stelle verschlungen habe. Vielen Dank dafür!

defect
Ein wundervoller Abend voller Highlights Vielen lieben dank ...

..für den 1. Kommentar unter meiner Geschichte 

Es freut mich wenn es dir gefallen hat. Es wird noch mindestens 2 weitere Teile geben. 

Das mehr strenge bevorzugt wird werde ich für die Zukunft im Hinterkopf behalten... wird aber in dieser Geschichte warscheinlich nicht so ganz mach bar sein... 

Devote Grüße

Amira 

Kleine_Amira
Ein wundervoller Abend voller Highlights Das ist die gut erzählte

Das ist die gut erzählte Geschichte eines lieblich -  harmlosen Erziehungsspieles. Ein Top und seine zwei ihm verbundenen Sklavinnen vergnügen sich auf wirklich sehr erotische Weise. Ich bevorzuge zwar die etwas strengere  Variante, trotzdem hat mir die Geschichte aber viel Spaß gemacht. Da der Text mit 1. Teil bezeichnet ist, wird man sich auf weitere Folgen freuen dürfen!

Maestro estricto
Die Chefin Gefällt mir ausgesprochen gut -

besonders das Ende ...

LG

Nina

nina44
Flucht und Heimkehr (Teil 6 von "Die Geliebte meines Mannes" Eine tolle Geschichte mit

Eine tolle Geschichte mit einem hartem aber auch konsequenten Ende. Ich habe es sehr gern gelesen.

O_devot
Lustvoller Schmerz Eine sehr beeindruckende

Eine sehr beeindruckende Geschichte! Gefällt mir wirklich sehr gut. Vielen Dank dafür!

Beate
Seinen Augen Verfallen - Kapitel 2: Die erste Session Welche Wirkung

... Blick, Stimme und andere Details besitzen können, ist sicher jedem bewusst. Am Ende erschließt sich jedoch immer alles über Inhalte. Was leere Hülle ist bei einem Menschen, wird man auch nie ausfüllen können. Denn wer nur immer auf Wirkungen bedacht ist, die von Sixpack, Bi- und Trizeps, Augenfarbe, Stimme etc. pp. ausgehen können, der bleibt griechisch-römische Statue oder Grey im wahrsten Sinne des Wortes. Grauer Mäuserich oder graue Maus eben.

Hier sehe ich mehr als nur Ansätze von Inhalten. Deswegen bin ich wohl auch noch einmal über dieses ältere Unvollendete gestolpert. Nun ja, bin es gewohnt zu stolpern. Ein Hobby meines Daseins. Vielleicht auch von mir. Keine Ahnung. Ist das wirklich wichtig? Glaube nicht.

Ansonsten habe ich bei den vorangegangenen Teilen meine Meinung gesagt. Sie hat sich lediglich verfestigt, nicht geändert: Schade, dass es nicht fortgesetzt wurde!

Tony 2360
Der Dienstreisende Danke

Danke für eure Kommentare. Ich habe jetzt ein paar freie Tage, aber ich habe auch noch eine andere Fortsetzung offen. Wer weiß, wer weiß, was kommt.

Grüße Anima

Anima Demissa
Wenn Kopfkino Wirklichkeit wird! Super!

Ich bin sonst auch nicht so für Femdom, aber diese Geschichte hat echt Spaß gemacht! Da erfüllt eine liebende Ehefrau ihrem Mann seine Wünsche und dann ist er überfordert. Aber so kann’s gehen, manche Dinge bleiben besser nur Kopfkino.... gut geschrieben und schönes Ende, freue mich auf weitere Geschichten!

Black cat
Wenn Kopfkino Wirklichkeit wird! Eine tolle Geschichte super

Eine tolle Geschichte super erzählt. Was will man mehr. Obwohl mich malesub Geschichte eigentlich gar nicht interessieren, hat mir das lesen dieser Geschichte viel Spass gemacht. Vielen Dank auch an Thomas. Ohne seinen Kommentar hätte ich die Geschichte wohl verpasst.

LG Ornella

O_devot
Wenn Kopfkino Wirklichkeit wird! Danke

Danke für die schöne Geschichte!

thomas_1975
Die Augenbinde (Ende) Ich schmelze dahin!

Lieber Alexander ich danke Dir für dieses romantische Happy End!

Ich finde in der Gesamtgeschichte zwar nicht alles logisch, aber das schadet der Freude daran wenig. Ich habe jeden Teil mit Spannung gelesen und finde viele gute Wendungen. Zum Bsp. ist mir nicht ganz klar geworden, ob die Sklavin aus Teil 1 die Selbe ist, wie die aus dem Schluss. Und wer das Eingefädelt hat, dass die Zwei zusammenkommen - Mathilda etwa? 

Black cat
Kleine Kinder kleine Sorgen, große Kinder große Sorgen - Teil 2 spannende fortsetzung

liebe Nina!

ich bin mal wieder begeistert und neugierig wie es weitergeht. ich bewundere deine phantasie und deinen schreibstil. bei mir wäre das woh in ein stockcarrennen, weil ich mich damit auskenne, in der kiesgrube ausgeartet, du hältst spannung in deiner story. bisous

Juliet (tankgirl)

julie01
Die Chefin Vielen Dank für die

Vielen Dank für die Kommentare.  Es freut mich sehr wenn die Geschichte gut bei euch ankommt. Es ist schön wenn ich damit gut unterhalten konnte.

LG Ornella

O_devot
Der Dienstreisende Ein interessanter Anfang, ...

... der viele Möglichkeiten offen lässt. Das kann spannend werden. Ich bin neugierig darauf, wie es weitergeht.

feuerreiter
Kleine Kinder kleine Sorgen, große Kinder große Sorgen - Teil 2 wow

Das sind so tolle Geschichten, die Du schreibst. Ich bin jedes mal neu begeistert! 

SirGeorge
Der Dienstreisende DAS

SCHREIT FÖRMLICH NACH FORTSETZUNG.

Es sind ja noch mindestens zwei Tage zum genießen.

Danke für den ersten Teil

anonymlove
Kleine Kinder kleine Sorgen, große Kinder große Sorgen - Teil 2 Die Folge ist natürlich

Die Folge ist natürlich wieder excellent geschrieben! Für alle, die es gerne härter haben, eindeutig eine Pflichtlektüre!

Beate
Der Dienstreisende Das ist wirklich eine hübsche

Das ist wirklich eine hübsche Geschichte! Ob sie allerdings eine Fortsetzung verträgt oder dadurch nur verlieren würde? Wäre abzuwarten!

Beate
Der Dienstreisende sehr schön und sehr anregend

sehr schön und sehr anregend erzählte Geschichte. Also ich würde mich über eine Fortsetzung sehr freuen.

LG Ornella

O_devot
Kleine Kinder kleine Sorgen, große Kinder große Sorgen - Teil 2 Eine gut erzählte Geschichte,

Eine gut erzählte Geschichte, wie nicht anders zu erwarten bei dieser Verfasserin! Das was im ersten Teil thematisiert wurde, wird in diesem ansatzweise in Angriff genommen und real umgesetzt! Die Aktion mit dem Sekt gefällt mir besomders! Eine Frage bleibt nur: wo ist der Sektkorken geblieben? Ob die Protagonistin ihn noch in sich herum trägt? Würd mich freuen, wenn die Geschichte schnell weiter erzählt wird. Da macht das Lesen echt Spaß!!!

annisub
Die Jagd (Teil 5 von "Die Geliebte meines Mannes") Nicht aufzuhalten

Die Abwärtsspirale war nicht mehr aufzuhalten. Da ich zur Zeit keine Idee habe, wie die Geschichte geschickt weiter gehen könnte, überlege ich schon, ob sie mit dem nächsten Teil endet. Die Protagonistin wird tiefer fallen, so oder so. Wie kann ich sie da wieder herausholen? Ich habe noch keine Ahnung. Vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar.

Anima Demissa
Die Chefin Zum dritten Mal

habe ich die Geschichte gelesen, ich werde sie sicher nochmal lesen. Wunderbar geschrieben. Erregend und nachvollziehbar.

Anima Demissa
Zur Domina gemacht 3 Teil 1 Dieses

hin und her gerissen sein, kommt ja auch sehr gut rüber und ist auch irgendwie etwas sehr zentrales in vielem von uns und gehört zum Erwachsen werden dazu, seinen Weg zu finden, so viele beeinflussen uns, bewusst oder auch unbewusst. Und das kommt auch gut herüber in dieser Geschichte, in welchen Fesseln Anna steckt. Nur weil ich von Langeweile sprach, heißt es ja nicht, das es den anderen Lesern auch so geht. Ich bin gespannt, wie es noch weitergehen wird. *zwinker*

sleenyuna
Die Chefin Das ist wieder ein

Das ist wieder ein Musterbeispiel für Ornellas Erzählqualität. Hier ist nichts langatmig oder langweilig. Hier geht es konzentriert zur Sache und es bleibt dabei auch die Stimmung nicht auf der Strecke. Wer die Geschichte gelesen hat, ist sicher um einige positive Erfahrungen reicher. Alles in allem ist das eine sehr gut gelungene erotische Kurzgeschichte!

DeinMeister
Zur Domina gemacht 3 Teil 1 Hallo Yuna,

aber das ist der Kern dieser Geschichte. Anna wird in ein Leben und eine Rolle gepresste, welche sie nie haben wollte. Die sie zu akzeptieren sucht und damit dennoch scheitert. Die Verbündete braucht, um sie ertragen zu können und ständig den Grad entlangstolpert zwischen Scheitern und Hoffnung auf dem Streben nach etwas Glück für sich selbst. Da muss ich ein wenig Langeweile dann in Kauf nehmen, weil mir hier die Message wichtiger ist. Ich danke dir für deine offene Kritik. Sie bleibt auf jeden Fall in meinem Kopf präsent. Als Mahnerin es nicht zu übertreiben. 

sena
Zur Domina gemacht 3 Teil 1 Schön

das es mit der Geschichte hier weitergeht. Liebe Sena, ich bin ein großer Fan Deiner Geschichten, doch diesesmal stört mich persönlich etwas. Die gefühlten unendlichen Gedanken und Diskussionen von und um Anna, ihr hin und her gerissen sein und mit wem sie schon alles darüber geredet hat. Vielleicht macht es diese Geschichte so natürlich, aber irgendwie kommt bei mir an diesem Punkt eine Langeweile auf. Ich lese die Geschichte natürlich weiter, interessiert es mich schon, was aus den Charakteuren noch wird. Vielleicht lies man diese Geschichte anders, wenn man sie nicht nur stückenweise liest. Nun ja, ich bin gespannt, was noch kommen wird. :-)

LG sleeny

sleenyuna
Ausweglos - Teil 13 - Hochleistung im Hirn und zwischen den Fickstelzen "Ausweglos" und "Kleine Kinder ..."

Lieber Joe,

habe Deinen Kommentar erst heute gelesen. Danke für die lieben Worte. Sie entsprechen nicht ganz der Wirklichkeit, motivieren dennoch sehr.

Ich habe jetzt erst einmal einen neuen Teil von "Kleine Kinder ..." eingestellt, Teil 14 von Ausweglos ist fertig und kommt hier in den nächsten Tagen. Bei Teil 15 fehlt noch der letzte Schliff. Bitte noch etwas Geduld ...

LG

Nina

nina44
Zur Domina gemacht 3 Teil 1 Tut mir leid...

solche Fehler ärgern mich sehr. Versuche aufzupassen, aber immer gelingt mir das nicht. 

sena
Das Bangkok-Syndikat - Teil 4 Vielen Dank, dass ist sehr nett...

schön, dass dir meine Geschichten gefallen. Ein gutes Gefühl für mich, wenn sich Menschen durch sie unterhalten fühlen und vielleicht sogar etwas mitfiebern. 
Danke für deine Kommentare, Ralf. 

Sena

sena
Das Bangkok-Syndikat - Teil 4 Tolle Geschichte

Ist es erlaubt auch nach 6 Jahren noch einen Kommentar zu schreiben? Ich liebe diese Geschichte. Wie ein Traum? Oder Alptraum? Egal. Wie kann man sich sowas ausdenken? Das ist der Hammer. Die psychologischen Spielchen. Sowas kann man sich doch nicht einfach nur ausdenken. Oder doch? Du kannst so toll schreiben. Ich hoffe nur dem armen Christian ergeht es im weiteren Verlauf nicht noch schlechter und am Ende wird Liebe draus. :-) Danke für diese Geschichte.

RalfSub
Sylvia und Barbara Teil 8 Guten Tag Lupus,

Guten Tag Lupus,

vielen Dank für Deinen Kommentar. Ja, es ist sicherlich so das sich alles etwas langsam entwickelt. Ich wollte da auch ganz bewusst nicht so eine Art "Hopp"-storie schreiben. 

Um es mit Deinem sehr schönen Bild zu sagen: Das Stauwehr ist noch lange nicht leer....da fließt noch so manches.

liebe Grüße von Janet

Janet Ro
Sylvia und Barbara Teil 8 In der Ruhe liegt die Kraft

Die Geschic hte entfaltet sich ganz langsam. Man könnte denken, es sei immer das Gleiche, aber es ist nie Dasselbe. Die Handlung erscheint wie ein Fluss vor dem Stauwehr. Man muss schon schauen, wo das Wasser durch die Turbinen schießt oder unter den schweren Toren durchgelassen wird. Da spürt man dann doch die große Kraft, die dem Wasser inne wohnt.
Lupus

lupuswolf
Die Chefin TOP

Diese durchaus realistisch anmutende und recht spannende Kurzgeschichte nimmt den Leser sofort in Beschlag. Die Verfasserin hat wieder ihr erzählerisches Talent und ihre blühende Fantasie eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Dabei ist eine durchaus erfreuliche und anregende Geschichte entstanden!!

Strenger6mann
Zur Domina gemacht 3 Teil 1 Und was ist...

mit Benny? Vielen Dank für die neue Geschichte! Einzig eine Anmerkung: Der Anstandsfuzzi heisst mal Walter und mal Ewald da kommt das kleine Fehlerlein schnell mal durcheinander beim Lesen ;-)

defect
Die Augenbinde (3) Sehr schöne Ideen

die Geschichte wird immer schöner. Vielleicht gefällt sie mir auch deshalb immer besser, weil Julius und sein Umfeld immer plastischer werden, man immer tiefer eintauchen kann in seine Gefühlswelt, seinen Schmerz. Ich bin schon sehr gespannt, wie es weiter geht.

Black cat
Wired Tales Gute Geschichte

Auch wenn es nicht das ist, was mir persönlich gefällt. Schreibstift sehr gut, wie immer bei Dir. 

Erotisch? Ich bin hin und her gerissen. Einerseits ja, aufgrund der Unterwerfung aber dennoch, ich fühle mich nicht ganz wohl damit. Viele Vor-Kommentatoren haben es schon angemerkt, ROT und trotzdem die Session fortsetzen macht mir Gänsehaut. 

Black cat
Hörig! Hui, zuviel der Ehre

Ich gestehe, den Roman nicht gelesen zu haben, musste mich zuerst einmal schlau machen.

Ein Vergleich mit Albert Camus, vielen, vielen Dank, richtig schön rot werde!

Danke fürs gratulieren, mit tomatenrotem Gesicht
Ihr_joe

Ihr_joe
Hörig! Jetzt muss ich aber: "Danke dafür!", sagen.

Merci, für die netten Worte und das große LOB!

Ihr_joe
Wired Tales Ja, die Sache mit dem Vertrauen

Irgendwie war ich nicht fähig, das Richtige kund zu tun, es lieg ja so nah beieinander.

Ich kenne die Situation, und denke, es ist gleich ob Mann oder Frau - in dem Fall, wichtig war mir zu schreiben:

Und sie wollte es nicht.
Durfte so nicht stehen bleiben, weil sie dann damit nicht einverstanden gewesen ist! Wird einem unterschwellig suggeriert. Jetzt geht er zu weit (wäre vorher das Rot nicht gewesen, dann natürlich nicht)!

Aber sie musste ihm vertrauen.
Nicht sie musste -> sie vertraute ihm! Sie musste ihm vertrauen besagt ja, dass sie es (eigentlich) nicht tut.

Sie durfte keine Angst haben.

Lach, natürlich hat man Angst, zumindest ich, mal mehr mal weniger, trotz Vertrauen und wenn man es noch so will! Es wäre sonst langweilig!

Das war der eigentliche Unterschied, der den nicht involvierten Leser etwas irritieren könnte.

Ihr_joe

PS: Sorry, dass ich das noch einmal unterstreiche! Mein Geschreibsel war nur so aus dem Kopf heraus umgeschrieben, Kopfschüttel, was habe ich mir bei "stelle ich mir vor" nur gedacht, das ist gänzlich unnötig!

Ihr_joe
Die Chefin Eine anregende Kurzgeschichte

Eine anregende Kurzgeschichte! Da ist Handlung pur und man ist gleich mitten in der Aktion. Das liebe ich. Die Ornella weiß eben, wie man das anspruchsvoll aufbereitet. Wie immer ein Genuß!

annisub