BDSM Reality Show 9: Mutter

~
~

 

Eines Morgens um elf Uhr klingelt es an der Tür. Sevim öffnet schwungvoll und schaut die davor stehende Frau fragend an. Irgendwo zwischen MILF [Mother (Mom/Mum) which I would Like to Fuck] und GILF [Grandmother …], aber teuer angezogen.

»Ich bin Regina Berger, Angelikas Mutter. Ich wollte einmal nach ihr schauen.«

Die Mutter wird hereingebeten. Angelika ist gerade dabei, mit größtem Eifer auf Knien und bis auf ihre Knieschoner nackt den Küchenfußboden mit einer Bürste zu schrubben, wobei ihre Brüste in dem Seifenwasser auf dem Boden schleifen.

»Hallo Angelika. Das ist ja wunderbar. Endlich hat sie jemand zum Arbeiten gebracht.«

Ihre Herrinnen lachen mit der Mutter.

»Das kann man wohl sagen.«

Sie bieten der Mutter im Wohnzimmer Cappuccino an, während Angelika in der Küche und im Flur weiter schrubbt und auch von ihrer Mutter nicht mehr beachtet wird.

»Also erst mal will ich Euch sagen, dass das alles so völlig in Ordnung ist. Ich habe mein Leben lang für alternative Lebensformen gekämpft. Angelika war immer schon Masochistin, schon als Mädchen hat sie sich am liebsten von den Nachbarjungen an Bäume fesseln und foltern lassen. Sie war bei ihren Freundinnen immer das Pferdchen und bettelte darum, so oft wie möglich die Gerte zu bekommen. Manchmal haben wir sie auch bei automasochistischen Spielen in ihrem Mädchenzimmer oder im Badezimmer erwischt. Ihr war das dann superpeinlich.«

Alle lachen, bis auf Angelika.

Sie essen zusammen, nachdem Angelika schnell noch einkaufen geschickt worden ist. Die Mutter lässt sich von Sevim und Natascha alles genau berichten. Sie hat dank ihrer kulturellen Sensibilität verstanden, dass Peggy und ihre Tochter als Sklavinnen gemäß den in BDSM-Familien geltenden Konventionen nicht Teil der Kommunikation sein können.

Bewertung gesamt: 
Average: 2.2 (6 votes)
Mit einem Klick den Gesamteindruck dieser Geschichte beurteilen.

Hier kannst du einzelne Gesichtspunkte der Story bewerten.
Bewerte die Handlung, die Idee der Geschichte.
Wie findest du den Schreibstil
Beurteile die Rechtschreibung und die Form
Wird das Thema BDSM gut beschrieben und wie erotisch findest du die Geschichte

Kommentare

Bild des Benutzers DomTom

Das ist des Lesens nicht wert!

So kurz, dass es als Teil einer Geschichte nicht gelten kann. Eventuell als Absatz. Bei schlechter Mobilfunkverbindung dauert das Laden so lange wie das Lesen. Eine Frechheit!

Immer wieder habe ich mir deine Geschichten angesehen, in der Hoffnung, dass sich vielleicht doch noch etwas entwickelt. 

Vorbei! Ciao

nach oben
1 Leser stimmt/stimmen zu.
Bild des Benutzers Maarv89

ich find die Tatsach das Angelika Ihrer Mutter vorgeführt wird Super (ich steh auf ageplay und mutter Fantasien) ürde gerne weiter lesen wie Regina mit Sevim zusammen Ihre Tochter erzieht demütigt und qwält (vielleicht bei nem Kaffekränschen) ;-)  Ich muss DomTom hier aber auch recht geben das Kapitel ist bedenkt man die anderren unverschämt kurtz ;-(

nach oben
0 Mitglieder stimmen zu
Bild des Benutzers George Shield

...süß! 

nach oben
0 Mitglieder stimmen zu

Seiten