Oktober 2014

Domsen, Assis, Vollidioten - Teil 13

 

Steven lief hinterher und kam auf die Fahrerseite, wo Thao die Scheibe bereits runtergelassen hatte.

„Ich muss Dich jetzt fragen, ob ich Dich nach Hause fahren kann, oder?“

Ihr Gesichtsausdruck bekam in diesem Moment etwas Wehleidiges. Es war ihr schlechtes Gewissen, das sie hatte anhalten lassen, das war Steven klar.

„Du ich kann auch zu Fuß gehen, soweit habe ich es nicht.“

Erziehung - 18

 

Wichtige Personen:

Nicole Bernauf - Schülerin und Tochter von Ina

Ina Bernauf - Mutter von Nicole, Freundin / Lebensgefährtin von Thomas

Thomas - Schönheitschirurg und Lebensgefährte von Ina

Frau Girwitz - Lehrerin von Nicole

Der Direktor - Direktor der Schule von Nicole

Mara - Schülerin, Klassenkameradin von Nicole

Hinweis: Bei der Geschichte handelt es sich um Fiktion. Alle Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind rein zufällig.

---

Freiheit

Warnung: wahre Folter (Schlafentzug, Kälte) und Urethral

Freiheit? Manchmal überbewertet, oft eine Illusion und heute meine Entscheidung. Es ist schon drei Uhr und du bist noch immer unterwegs. Geschlafen habe ich längst, nun bin ich wach, hellwach und meine Gedanken reisen, fliegen zu einer Erfahrung, die ich machen und dich daran teilhaben lassen will. Es war eine Fiktion von dir, anfangs fremd mir.

Domsen, Assis, Vollidioten - Teil 12

 

Der Vortrag

Thao brauchte nicht lange warten, als die ersten Gäste den Raum betraten. Verwunderte Blicke wurden auf sie gerichtet, Plätze gesucht und die Bilder an den Wänden betrachtet. Einige der Besucher nahmen sich von den Getränken, andere gingen noch einmal raus um sich die Ausstellung anzusehen oder die Toiletten aufzusuchen.

Erziehung - 17

 

Wichtige Personen:

Nicole Bernauf - Schülerin und Tochter von Ina

Ina Bernauf - Mutter von Nicole, Freundin / Lebensgefährtin von Thomas

Thomas - Schönheitschirurg und Lebensgefährte von Ina

Frau Girwitz - Lehrerin von Nicole

Der Direktor - Direktor der Schule von Nicole

Mara - Schülerin, Klassenkameradin von Nicole

Hinweis: Bei der Geschichte handelt es sich um Fiktion. Alle Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind rein zufällig.

---

Schoßhündchen Inka 5.

 

Als sie zu Hause ankam, zog sie sich erst einmal aus und legte sich in die Badewanne.

Während sie mit ihrer Muschi spielte, dachte sie nochmal an das vergangene Wochenende zurück. Sie wunderte sich, dass es ihr gar nicht mehr schwer gefallen war im Beisein der Männer immer nackt zu sein.

Im Gegenteil. Bei der Erinnerung wurde sie nochmal geil. Sie fand es nur schade, dass das Wochenende so schnell vergangen war.

Seiten